Fronleichnam: Gottesdienst, Prozession und Pfarrfest als Auftakt des Kirchenjubiläums
30.05.2015 21:23

In Hattersheim 1 finden in diesem Jahr der festliche Gottesdienst und die feierliche Prozession zum Fronleichnamstag statt.

Fronleichnam ist das Fest der Eucharistie, der Hingabe Christi für uns am Kreuze und der Vereinigung mit ihm in der Heiligen Kommunion. Die Eucharistiefeier ist - so heißt es in einer Konstitution des 2. Vatikanischen Konzils – „die Quelle und der Höhepunkt des gesamten christlichen Lebens“.

Am Fronleichnamstag beginnt um 9.30 Uhr in St. Martinus der Gottesdienst, der vom Kirchenchor musikalisch mitgestaltet wird. Danach formiert sich die Prozession mit dem Allerheiligsten und führt über Hauptstraße, Rathaussstraße und Schulstraße zur Kindertagesstätte St. Martinus. Hier befindet sich der 1. Altar, gestaltet von der Kindertagesstätte. Weiter geht es dann in die Hauptstraße zum Kirchenladen, wo die Frauen der Pfarrgemeinde den 2. Altar entworfen und aufgebaut haben. Nach dieser Station führt der Prozessionsweg über die Erbsengasse zur Altmünstermühle, wo der 3. Altar steht, den KAB und Kolpingsfamilie gestalten. Durch Erbsengasse und Kirchgarten zieht die Prozession zum Tor am Gemeindezentrum St. Barbara mit dem 4. Altar. Der Abschluss der Fronleichnamsprozession findet danach in der Pfarrkirche statt.

Gegen 11.30 Uhr beginnt dann rund um das St. Barbarahaus das Pfarr- und Familienfest, bei dem für Speis und Trank reichlich gesorgt ist. Auch für die Kinder wird ein abwechslungsreiches Programm angeboten. Alle Interessierten sind zu diesem Fest aufs herzlichste eingeladen, das am Nachmittag bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen ausklingt.

Das Pfarr- und Familienfest hat in diesem Jahr noch eine besondere Bedeutung: Es ist der Auftakt zum 100jährigen Kirchenjubiläum von St. Martinus. Sein Motto lautet: „100 Jahre Kirchweih 1915 – 2015 …die Gemeinde als lebendige Steine unserer Pfarrkirche“. Verschiedene Veranstaltungen – Gottesdienste, Feste, Konzerte und Vorträge – werden unter diesem Thema stehen. Höhepunkte bilden dabei der Festgottesdienst an Kirchweih, der am Sonntag, 30. August 2015, stattfindet und eine Ausstellung zum Kirchenjubiläum, die am gleichen Tage eröffnet wird.